Sexuelles Begehren und Liebesgefühl

«Vivre en amour» – Seminar 3: Sexuelles Begehren und Liebesgefühl

Die Seminarreihe Vivre en amour (Sex und Liebe) richtet sich an Ein­zelpersonen und Paare in verschiedenen Lebenspha­sen mit Interesse an der Entfaltung und aktiven Gestaltung ihrer Sexualität.

Manche Menschen haben Träume von leidenschaftlicher Liebe, solche Träume, nach denen man noch lange auf Wolke sieben schwebt. Manche Menschen haben Träume, in denen Sex eine Rolle spielt. Das sind die Träume, von denen unser Seminar handelt. Und manche Menschen haben Träume, in denen sich Sexualität und Liebesgefühle miteinander verbinden. Davon träumen wir gerne – weil es die Seele wärmt. Auch davon handelt unser Seminar.
Und auch davon, …
− dass sexuelles Begehren und Liebesgefühl nicht automatisch zusammen auftreten müssen: Wie können wir beide in der Partnerschaft verbinden?
− dass die Routine mit den üblichen Verpflichtungen in unserem Alltag überhand nehmen kann: Wie bewahren wir füreinander die Attraktivität, die uns voneinander träumen lässt?
− wie wir anziehend wirken, damit sexuelles Begehren ausgelöst und emotionale Nähe ermöglicht wird?
− wie wir den Garten der Erotik hegen und pflegen können?
− ob Kuschelsex und der Traum von Ekstase miteinander vereinbar sind?

Weitere Infos und die Anmeldung finden Sie auf der Website des ZISS.

3.Sep.2022 — 4.Sep.2022
09:30

Freiestrasse 71 · 8032 Zürich

IfES, ZISS

zur Anmeldung