Liebesgefühl und sexuelles Begehren

«Vivre en amour» – Seminar 3: Sexuelles Begehren und Liebesgefühl

Die Seminarreihe Vivre en amour (Sex und Liebe) richtet sich an Ein­zelpersonen und Paare in verschiedenen Lebenspha­sen mit Interesse an der Entfaltung und aktiven Gestaltung ihrer Sexualität.

Manche Menschen haben Träume von leiden­schaftlicher Liebe, solche Träume, nach de­nen man noch lange auf Wolke sieben schwebt. Manche Menschen haben Träume, in denen Sex eine Rolle spielt. Das sind die Träume, von denen unser Seminar handelt. Und manche Menschen haben Träume, in denen sich Sexua­lität und Liebesgefühle miteinander verbinden. Davon träumen wir gerne – weil es die Seele wärmt. Auch davon handelt unser Seminar.
Und auch davon, …
– dass sexuelles Begehren und Liebesgefühl nicht automatisch zusammen auftreten müssen: Wie können wir beide in der Part­nerschaft verbinden?
– dass die Routine mit den üblichen Ver­pflichtungen in unserem Alltag überhand nehmen kann: Wie bewahren wir füreinan­der die Attraktivität, die uns voneinander träumen lässt?
– wie halten wir den erotischen Blick auf den Partner/ die Partnerin lebendig?
-wie jonglieren wir mit Nähe und Distanz, mit Spiel und Ernst in der Alltagserotik?
– wie erweitern wir unsere erotische Speisekarte?

Aufbau des Seminars
Das Wochenende «Sexuelles Begehren und Liebesgefühl» vermittelt abwechslungreich und anregend Wissen zur Sexualität von Frauen und Männern. Sie erhalten hilfreiche «Werkzeuge», damit Sie ihre eigenen sexu­ellen Fähigkeiten erkennen und weiter ent­falten können.
Im Workshop vertiefen Sie die Inhalte der Referate in Gesprächen und angeleiteten Übungen.
Das persönliche sexuelle Erleben wird nicht dargestellt. Auf Wunsch ist es möglich, ein eigenes Anliegen einzubringen.

Weitere Infos und die Anmeldung finden Sie auf der Website des ZISS.

Datum

26. September 2020 - 27. September 2020

Ort

Zürich
Freiestrasse 71, 8032 Zürich

Veranstalter

ZISS
Website
https://www.ziss.ch/

Zürcher Institut für klinische Sexologie und Sexualtherapie

Leave a comment