seminare und supervision

Kolloquium
»Sexocorporel mit Paaren«

Die meisten von uns Klinischen Sexolog*innen arbeiten auch mit Paaren, und das nicht nur zum Thema Sexualität. Der Sexocorporel stellt ein reichhaltiges Repertoire an Methoden zur Verfügung, allerdings fehlt ein begründetes Konzept wann und wozu wie therapeutisch interveniert werden kann. Dieses Treffen bietet die Gelegenheit zu einem fachlichen Austausch unter Kolleg*innen, um unsere Kompetenzen in unterschiedlichen paartherapeutischen Ansätzen zu bündeln und Sexocorporel-typisch zu nutzen.

Angesprochen sind zum einen Ausbildende des Sexocorporel, die auch mit Paaren arbeiten und zum anderen Ausbildende in Paarberatung mit mindestens Basislehrgang Sexocorporel.

Moderation: Sybille Stahlberg, Michael Sztenc
Datum: 5./6. März 2021
Ort: Online!
Anmeldung: über das Anmeldeformular.